Joris und Men's Woche (KW12/13)

Corona hat auch die IG Steinacker erreicht und so halten auch wir alle Sitzungen nun virtuell ab. Diese 2 Wochen waren geprägt von vielen und teilweise auch hitzigen Diskussionen zu den Themen Verständnis Vereinszweck und Stellungnahme Vorprojekt seitens IG.


Innerhalb des Vorstands wurde uns in den letzten Wochen klar, dass wir ein gemeinsames Verständnis zum Vereinszweck und wie wir zusammenarbeiten erarbeiten haben müssen. Dies war verbunden mit vielen Diskussionen, aber wir konnten uns letztendlich einigen. Die teilweise sehr unterschiedlichen Haltungen und Interessen zwischen Beibehalten der aktuellen Nutzungen und Entwicklung mit der Transformation bieten viel Reibung und auch wir haben noch nicht den Weg gefunden, daraus immer eine gemeinsame Haltung abzuleiten. Unser Verständnis als Dokument finden sie im Mitgliederbereich zum nachlesen.


Das Schreiben von ca. 20 Grundeigentümern mit der Forderung der Sistierung des Glattalbahnprojekts bis die Auswirkungen für die Grundeigentümer abgeklärt sind, hat natürlich auch bei uns für viel Gesprächsstoff gesorgt. Wir wussten schon etwas früher dass es dieses Schreiben geben wird und hatten intern selbst darüber diskutiert, ob und welche Stellungnahme die IG zum Vorprojekt macht. Die Bedenken der Grundeigentümer sind unbedingt erst zu nehmen und berechtigt, vieles ist noch unklar und viele Informationen über den Projektablauf und was wann passiert fehlen noch.


Die IG hat sich entschieden selbst eine Stellungnahme mit Forderungen an die Stadt, Kanton und VBG zu richten, damit diese Unsicherheiten beseitigt werden, die Erschliessung der Grundstücke erhalten bleibt und Klarheit besteht was wann genau passiert. Diese wird die Adressaten in der nächsten Woche erreichen und wir bleiben gespannt auf die Reaktion. (Stellungnahme und Antworten darauf finden Sie im Mitgliederbereich.)


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen