IG STEINACKER

Wir vertreten die Interessen der Grundeigentümer im Steinacker

Der Klotener Stadtrat hat für das bisher fast ausschliesslich gewerblich-industrielle Gebiet «Steinacker Kloten» eine Zukunftsvision erarbeitet.

 

Der seit Februar 2018 festgesetzte regionale Richtplan weisst das rund 50 Hektaren umfassende Gebiet deshalb als Transformationsgebiet aus. Dies schafft die Voraussetzung, dass eine Umzonung des Steinacker in eine Mischzone möglich ist. In einer Mischzone ist auch eine Wohnnutzung möglich.

Steinacker_Earth.JPG

DER STEINACKER

Ein funktionierender Werkplatz mit rund 3'600 Beschäftigten in Vollzeitäquivalent.

Das Gebiet Steinacker ist ein zentrumsnaher Industrie-, Gewerbe- und Logistikstandort, welcher wertvolle Arbeitsplätze anbietet.

IG STEINACKER

Vereint unsere Interessen vertreten

Es sind nicht die Worte, die zählen, sondern es ist das Handeln und es sind die Taten. Vereint haben die Eigentümer, Baurechtsnehmer und Mieter mehr Stärke und Einfluss. Das wissen wir bei der IG Steinacker. Deshalb haben wir den Verein ins Leben gerufen.

JETZT DIE CHANCEN NUTZEN UND BEITRETEN

Rufen Sie uns an:

Men Keller 079 261 84 81

Joris Van Wezemael 078 764 39 81

ONE STOP SHOP

Als Mitglied haben Sie eine Ansprechperson für alles.

Wir machen den Rest.

IMAGE GESTALTEN

Die IG Steinacker nimmt aktiv Einfluss auf die Wahrnehmung bei Bevölkerung, Politik und Behörden.

VEREINT AUFTRETEN

Vereint können wir mehr erreichen.

Unabhängig davon, ob es um die Interessen derer geht, die ihr Geschäft weiterführen wollen, oder derer, die ihr Grundstück neu entwickeln wollen.

 

GEWISSHEIT

Die Vereinsmitglieder haben dank dem Vorstand und der professionellen, erfahrenen Geschäftsleitung die Gewissheit, das alles getan wird was, getan werden kann.

WERT STEIGERN

Mitglieder haben die einmalige Chance, den Wert ihrer Grundstücke sowohl für bestehende als auch für künftige Nutzungen zu optimieren.

MEHR WERT DURCH KONSENS

Die Koordination und Austarierung der verschiedenen, auch divergierenden Interessen hilft, aufreibende und kostentreibende Konflikte zu vermeiden.